Skip to content

GELDANLAGEN UND INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT

-Branchen-

Wir beraten polnische und deutschsprachige Unternehmer bei internationalen Transaktionen und Geldanlagen im Ausland. Unsere Kunden sind hauptsächlich Unternehmer, die ihre eigenen Herstellungsfirmen leiten, vor allem in der Möbel-, Landwirtschafts-, Bau- bzw. Developer-, Sport-, Logistik- und Autobranche. Sowohl wir als auch unsere Partner, d.h. Buchhalter, Steuerberater, Versicherungsbroker usw., verfügen über eine reiche Erfahrung in sämtlichen Dienstleistungen, die die transnationale Tätigkeit unserer Kunden ermöglichen oder erleichtern.

Zusammen mit unseren Partnern bieten wir den Kunden mehrseitige Unterstützung auf folgenden Etappen:

  • Beginn der Tätigkeit, Hilfe beim Auswahl von deren Typ und Form;
  • Auswahl, Miete oder Erwerb von Immobilien, welche für die erfolgreiche Führung von Wirtschaftstätigkeit unerlässlich sind;
  • Aufnahme von Kontakten mit Handelspartnern sowie Verhandlungen über die Bedingungen einer Zusammenarbeit;
  • Arbeiter- bzw. Partnersuche und tägliches Personalmanagement;
  • Konfliktlösung im Bereich der transnationalen Lieferung von Leistungen und Waren: Verhandlungen, Vermittlungen und Rechtsstreite.

Aktuelle Veröffentlichungen:

  • Vorbereitete Liquidation (sog. Pre-Pack) – ein Weg um schnell in den polnischen Markt einzutreten
    Wegen der Nachfolgen des aktuellen Pandemiezustands stehen alle Unternehmen vor neuen Herausforderungen um auf dem Markt zu bleiben. Viele davon schließen nicht aus, dass sie die aktuellen Schwierigkeiten nicht überleben werden und ziehen in Betracht Insolvenz zu melden. Auf der anderen Seite stehen Investoren, die an den günstigen Kauf der niedergehenden Unternehmen interessiert sind. Immer häufiger wird zu der relativ […]
  • Einreise nach Polen: Ausnahmen von den Quarantäne-Regelungen
    Die Grenzkontrolle an den EU-Binnengrenzen wurde bis zum 13. Mai verlängert, wobei die Einreise von Deutschland nach Polen nur an bestimmten Grenzübergängen möglich ist. Grundsätzlich unterliegen weiterhin alle nach Polen Einreisende einer obligatorischen 14-tägigen Quarantäne. Seit 4. Mai gilt jedoch eine Ausnahme für die Einreise über eine EU-Binnengrenze (wie aus Deutschland) nach Polen. Dadurch werden u.a. die Personen, die sich nach Polen wegen […]